Jahresrückblick 2020

Liebe Kunden, Geschäftspartner und liebe Freunde,

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Es war für Sie und für uns ein Jahr, das vor allem durch die noch immer anhaltende Corona Pandemie geprägt war. Auf vieles was uns lieb und vertraut war mussten wir in diesem Jahr verzichten. Dennoch konnten wir unseren laufenden Betrieb immer aufrechterhalten und alle Aufträge termingerecht erledigen.

Durch Investitionen in unserem Betrieb und der Ausweitung unserer Angebote sind wir für Sie auch in Zukunft der richtige Partner. So haben wir im Jahr 2020 mit unserem neuen John Deere Häcksler 9800 und zwei neuen Fliegl Abschiebewägen eine Investition in eine noch effektivere Erntetechnik getätigt.


Des Weiteren haben wir nach einer 2-jährigen Testphase ein Väderstad Maissaatgerät angeschafft.
Mit dieser Maschine sind wir in der Lage sowohl konventionelle Maisaussaat auf bearbeiteten Flächen als auch Direktsaat ohne vorherige Bodenbearbeitung in Zwischenfruchtbestände, Grünroggen oder nach Ganzpflanzensilage mit bestem Erfolg für Sie zu erledigen.

Ebenfalls Seit 2020 neu im Angebot haben wir einen Einböck Striegel mit einer Arbeitsbreite von 12 oder 15 Metern. Damit wollen wir die wachsende Nachfrage von ökologisch wirtschaftenden Betrieben und konventionell arbeitenden Kunden bedienen, die ihre Flächen mit reduziertem Pflanzenschutzmitteleinsatz bewirtschaften.

Eine weitere Mahl- und Mischanlage von Buschhoff wurde ebenfalls in diesem Jahr angeschafft um unsere Kunden schnellstmöglich und zuverlässig bei der Herstellung von hochwertigen Futtermitteln zu bedienen. Beide Mischanlagen sind von QS und VLOG zertifiziert.

Im Bereich Gülletechnik haben wir ein weiteres Güllefass mit Schleppschlauchtechnik ausgestattet. Somit stehen Ihnen nun drei Fässer mit Schleppschlauch bzw. Schleppschuhtechnik mit Arbeitsbreiten von 12 bis 21 Metern zur Verfügung.

Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest,

sowie ein gutes, erfolgreiches und vor allem ein gesundes neues Jahr 2021.

Ihre Familien

Hummler und Schelkle mit Team